Museen und Gärten Fredriksdal

Von außen wirkt es wie ein gewöhnlicher Park, aber wenn Sie hineingehen, finden Sie in Fredriksdal eine ganze Landschaft. Sozusagen Skåne en miniature mit verschiedenen Parks, Gärten, Naturbereichen, Pflanzungen, einem Gutshof, einem Städtchen und Bauernhöfen mit Vieh. Hier treffen sich Kultur und Natur in ihrer steten Veränderung mit den Jahreszeiten. Fredriksdal ist ein botanischer Garten mit mehreren Landschaften und ebenso ein Freilichtmuseum – in dieser Kombination in Skandinavien einzigartig.

Das Städtchen, das Sie in Fredriksdal finden, bildet das alte Helsingborg ab mit Höfen, Kopfsteinpflaster, schmalen Gassen, Werkstätten und Läden. Auf kleiner Fläche wurde versucht, das typische Stadtbild aus der Zeit um die vorletzte Jahrhundertwende darzustellen. Eine Zeitreise ist der Besuch von Hedströms Handelsgeschäft: Werden auch nicht mehr Konserven oder Wein verkauft, so gibt es doch neben losen Bonbons auch Seifen, Tee nach Gewicht und Ramlösa-Lakritz. Im Lokal „Kaffestunden“ finden Sie eine kleine Ausstellung zum Thema Kaffeepause.

Trädgårdskafé – Gartencafé
Im Gartencafé Fredriksdal servieren wir Ihnen ein schmackhaftes Mittagessen, großzügig belegte Sandwiches und hausgebackenen Kuchen.

Veranstaltungen
In den Museen und Gärten Fredriksdal gibt es vor allem in der Hochsaison mehrere Veranstaltungen. Führungen finden täglich um 13 und um 15:15 Uhr statt (Juni–August). Im Juli laden wir Sie zu Theaterführungen ein: „Geschichte lebt“, täglich um 11 und um 14 Uhr.
Mehr erfahren Sie auf unserer Website: www.fredriksdal.se/program

Öffnungszeiten und Eintritt in Fredriksdal, sehen Sie homepage.

Telefon: Telefon: +46 42 104500 Kontaktcenter Helsingborg – dort beantwortet man Ihre Fragen zu Fredriksdal und verbindet Sie bei Bedarf mit dem richtigen Ansprechpartner.

Homepage: www.fredriksdal.se

Adresse: Gisela Trapps väg 1

Postleitzahl: 251 89 Helsingborg

Breite: 56.05788899999999

Länge: 12.70883200000003