Verarbeitung personenbezogener Daten

Diese Website wird von der Region Halland angeboten. Der Region Halland liegt der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten am Herzen. In dieser Datenschutzerklärung erfahren Sie, wie und zu welchem Zweck die Region Halland Ihre personenbezogenen Daten beim Besuch dieser Website erfasst und verarbeitet und wie Sie Ihre Rechte geltend machen können.

Wer ist die verantwortliche Stelle für die Verarbeitung personenbezogener Daten?

In der Region Halland ist jeder Ausschuss und jedes Leitungsgremium die verantwortliche Stelle für die Verarbeitung personenbezogener Daten innerhalb des jeweiligen Zuständigkeitsbereiches. Für diese Website ist verantwortlich die Regionalleitung: Regionstyrelsen, Box 517, 301 80 Halmstad, Org.-Nr. 232100-0115.

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich direkt oder indirekt auf eine lebende natürliche Person beziehen lassen. Beispiele für personenbezogene Daten sind Name, Personennummer, Mailadresse und Postadresse. Personenbezogene Daten sind jedoch auch Fotos und Tonaufnahmen, die auf einem Computer verarbeitet werden, auch wenn keine Namen genannt werden, wie auch elektronische Identitäten wie die IP-Adresse.

Was ist unter Verarbeitung zu verstehen?

Verarbeitung steht für alle Maßnahmen, die mit personenbezogenen Daten ausgeführt werden können, und zwar unabhängig davon, ob dies automatisiert erfolgt oder nicht. Dies sind beispielsweise Erfassung, Registrierung, Organisierung, Strukturierung, Speicherung, Bearbeitung, Übertragung und Löschung.

Wie verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wenn Sie diese Website besuchen, erfassen wir statistische Daten wie Netzkennungen, zum Beispiel IP-Adresse und Cookies, sowie Zeitstempel. Dies erfolgt mit dem Zweck, eine Statistik darüber zu erstellen, wie viele Nutzer die Website besuchen. Die rechtliche Grundlage dieser Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse daran, zu erfahren, wie diese Website genutzt wird.
Wenn Sie Formulare auf der Website verwenden, um mit uns in Kontakt zu treten, erfassen wir die Informationen, die Sie darin eingeben. Die Informationen werden dafür verwendet, Ihren Vorgang zu bearbeiten. Die rechtliche Grundlage dieser Verarbeitung ist, dass sie zur Erfüllung einer Aufgabe von allgemeinem Interesse oder im Rahmen unserer hoheitlichen Aufgaben als Behörde notwendig ist.
Zur Unterstützung der Sicherheit auf der Website erfassen wir Web-Protokolle, die Netzkennungen und Zeitstempel enthalten. Die Web-Protokolle können auch dazu verwendet werden, eine unrechtmäßige Nutzung festzustellen und zu verhindern, den Missbrauch der angebotenen Dienste zu verhindern sowie das Verbreiten von Viren, Spam und Trojanern festzustellen und zu verhindern. Die rechtliche Grundlage dieser Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse daran, die Sicherheit dieser Website aufrechtzuerhalten.
Die Website verwendet Cookies zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Weise, wie sie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben wird. Sie erfahren auf der Website unter der Rubrik „Über Cookies“ mehr darüber, welche Cookies wir zu welchem Zweck verwenden.

Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten auf?

Personenbezogene Daten werden so lange gespeichert, wie es für den jeweiligen Zweck erforderlich ist. Danach hängt es von den jeweils geltenden Archivierungs- und Sortierregeln ab, welche Daten gelöscht werden können und welche Daten in öffentlichen Unterlagen aufbewahrt werden. Personenbezogene Daten von geringer oder zeitweiliger Bedeutung werden gelöscht, wenn sie nach dem jeweils geltenden Sortierbeschluss der Region Halland nicht länger aktuell sind.
Sie erfahren mehr zur Speicherdauer Ihrer personenbezogenen Daten in den Plänen zur Behandlung von Dokumenten der Region Halland.

Wer erhält personenbezogene Daten von uns?

Wenn die Lage es gebietet, damit die Region Halland ihre Aufgaben erfüllen kann, geben wir Ihre personenbezogenen Daten an Unternehmen weiter, die für uns als sogenannte Auftragsverarbeiter tätig sind. Wenn Ihre personenbezogenen Daten mit Auftragsverarbeitern geteilt werden, so geschieht dies ausschließlich zu Zwecken, die mit jenen Zwecken vereinbar sind, zu denen die Region Halland die Informationen erfasst hat.
Die Region Halland gibt Ihre personenbezogenen Daten außerdem an Unternehmen und an andere Organisationen weiter, die selbstständig eine verantwortliche Stelle für die Verarbeitung personenbezogener Daten sind. Wenn Ihre personenbezogenen Daten an selbstständig verantwortliche Stellen für die Verarbeitung personenbezogener Daten weitergegeben werden, so geschieht dies lediglich zu dem Zweck, dass die Region Halland die Aufgaben der Region erfüllen kann oder weil wir dazu per Gesetz verpflichtet sind.

Wo verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Die Region Halland strebt an, Ihre personenbezogenen Daten stets in Schweden oder innerhalb von EU-/EWR-Staaten zu verarbeiten. Mitunter kann es jedoch vorkommen, dass die Region Halland gezwungen ist, Ihre personenbezogenen Daten in ein Land außerhalb von EU-/EWR-Staaten zu übertragen, zum Beispiel wenn wir Ihre personenbezogenen Daten mit einem Lieferanten teilen, der in einem Land außerhalb von EU-/EWR-Staaten seinen Sitz hat oder dort personenbezogene Daten verarbeitet. Unabhängig davon, in welchem Land Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, so ergreift die Region Halland alle angemessenen rechtlichen, technischen und organisatorischen Vorkehrungen dafür, dass das Schutzniveau dasselbe ist wie innerhalb von EU-/EWR-Staaten.
Falls personenbezogene Daten außerhalb von EU-/EWR-Staaten verarbeitet werden, wird das Schutzniveau entweder durch einen Beschluss der EU-Kommission darüber gewährleistet, dass das fragliche Land ein angemessenes Schutzniveau sicherstellt, oder dadurch, dass sogenannte geeignete Schutzmaßnahmen verwendet werden. Beispiele für geeignete Schutzmaßnahmen sind Standardvertragsklauseln oder verbindliche unternehmensinterne Vorschriften. Wenn Sie eine Kopie der ergriffenen Schutzmaßnahmen oder Informationen dazu wünschen, wo diese zugänglich gemacht worden sind, wenden Sie sich bitte an uns.

Wie werden Ihre Daten geschützt?

Der Region Halland ist der Datenschutz wichtig. Die Region Halland ist deswegen kontinuierlich damit befasst, alle geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen zu ergreifen, die in jedem einzelnen Fall geboten sind, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und im Übrigen eine Verarbeitung entsprechend den geltenden Gesetzen sicherzustellen.
Öffentlichkeitsprinzip
Die Region Halland fällt unter das Öffentlichkeitsprinzip, was unter anderem bedeutet, dass Mitteilungen an uns in der Regel zu öffentlichen Unterlagen werden. Die Region Halland ist verpflichtet, auf Antrag Angaben in öffentlichen Unterlagen herauszugeben, soweit nicht die Angaben unter die Geheimhaltung fallen. Die Regeln zur Öffentlichkeit von Unterlagen und die Archivierungsregeln können Ihre Rechte zu Ihren personenbezogenen Daten darüber hinaus bestimmten Einschränkungen unterwerfen.

Welche Rechte haben Sie?

Als natürliche Person, deren personenbezogene Daten von der Region Halland verarbeitet werden, haben Sie verschiedene Rechte bezüglich Ihrer Daten. Nachstehend beschreiben wir, welche Möglichkeiten und Rechte Sie im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Region Hallands haben.

Recht auf Zugang

Sie haben das Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten. Wenn Sie Informationen darüber wünschen, welche personenbezogenen Daten die Region Halland über Sie verarbeitet, können Sie zu jedem Zeitpunkt einen Registerauszug beantragen. Sie erhalten eine Antwort innerhalb eines Monates nach Antragstellung.

Recht auf Berichtigung

Wenn Sie fehlerhafte, irreführende oder unvollständige Informationen über sich selbst feststellen, können Sie eine Berichtigung fordern.

Recht auf Löschung

Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, ein Löschen Ihrer personenbezogenen Daten zu fordern („Recht auf Vergessenwerden“), zum Beispiel, wenn Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet worden sind. Sie haben jedoch kein Recht auf Löschung Ihrer Daten, wenn es für uns rechtliche Verpflichtungen dafür gibt oder wir rechtliche Grundlagen dafür haben, die Daten zu speichern, oder wenn die Verarbeitung in Übereinstimmung mit dem Gesetz zu Öffentlichkeit und Vertraulichkeit erfolgt.

Recht auf Einschränkung

Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht darauf, dass die Verarbeitung Ihrer Daten eingeschränkt wird. Wenn Sie beispielsweise bestreiten, dass die personenbezogenen Daten, die die Region Halland verarbeitet, korrekt sind, können Sie eine eingeschränkte Verarbeitung für den Zeitraum fordern, den die Region Halland dafür benötigt, zu prüfen, inwiefern die personenbezogenen Daten korrekt sind.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Wenn Sie freiwillig Daten an uns übermittelt haben, haben Sie unter bestimmten Umständen das Recht, die Daten zu erhalten und anderweitig zu verwenden („Recht auf Datenübertragbarkeit“). Unter diesen Umständen ist die Region Halland verpflichtet, die Übertragung der Daten zu erleichtern. Eine Voraussetzung dafür ist, dass die Region Halland die personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung oder zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen verarbeitet. In diesem Fall werden die Daten in einem verwendbaren Format übermittelt.

Widerspruchsrecht

Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, einer Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Wenn die Voraussetzungen gegeben sind, darf die Region Halland Ihre Daten nur dann weiterhin verarbeiten, wenn sich darlegen lässt, dass zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung vorliegen.

Widerruf der Einwilligung

Wenn Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, haben Sie das Recht, diese zu jedem Zeitpunkt zu widerrufen.

Beschwerderecht

Wenn Sie mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Region Halland nicht zufrieden sind, können Sie Beschwerde bei der Region Halland oder beim schwedischen Staatlichen Datenschutzamt einlegen.

Wie üben Sie Ihre Rechte aus?

Wenn Sie eines der vorgenannten Rechte ausüben wollen, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten der Region Halland. Wenn Sie hingegen eine Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde richten wollen, wenden Sie sich an das schwedische Staatliche Datenschutzamt. Die Kontaktangaben des Staatlichen Datenschutzamtes finden Sie auf www.datainspektionen.se. Dort finden Sie auch weitere Informationen zur Datenschutz-Grundverordnung.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung wird von der Region Halland regelmäßig überarbeitet. Eine neue Version wird zu dem Zeitpunkt gültig, zu dem sie auf dieser Website verfügbar ist.

Datenschutzbeauftragter

Für Fragen zum Datenschutz auf dieser Website ist der Datenschutzbeauftragte der Region Halland zuständig. Bei Fragen zu dieser Information, zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten der Region:

Datenschutzabteilung Region Halland
Tel.: +46 35 131000
Mail: dataskydd@regionhalland.se

Weitere Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Region Halland

Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, wie die Region Halland personenbezogene Daten verarbeitet, auch in anderen Zusammenhängen als auf dieser Website, besuchen Sie bitte http://regionhalland.se/om-region-halland/organisation/dataskydd/

Aktualisiert am 05.07.2019